Name. SNH

Jahr. 2012

Typ. öffentlich, wettbewerbe

Ort. Winterthur . ZH

Beschreibung. Wettbewerb Neubau Schulhaus Neuhegi

Bilder . Christoph Estrada Reichen

Die Schulhausanlage Neuhegi ordnet sich zusammen mit dem bestehenden Schulhaus Hegi in die Reihe frei im Eulachpark stehender, öffentlicher Bauten ein. Der am Parkband stehende, kraftvolle Baukörper fungiert als Mittler zwischen der grossmassstäblichen Bebauungen des ehemaligen Industrieareals und dem gewachsenen, kleinmassstäblichen Quartierteil. Umfliessend sind die der Schulnutzung zugehörigen, öffentlichen Aussenräume angeordnet. Ergänzt wird das Angebot durch die geschützte, lediglich dem Kindergarten und temporär der Schule, zugeordnet Partizipationsnaturfläche auf dem Hallendach.
Die Eingangshalle, die über gleichwertige Zugänge im Osten und Westen erschlossen wird, bildet das verbindende Element der verschiedenen Nutzungscluster.
Belichtet über die zu den Unterrichtsräumen führenden, abgeschossenen Lichthöfe kann die Eingangshalle in der unterrichtsfreien Zeit wahlweise als ergänzende Fläche für die erdgeschossige Programmierung Mehrzweckraum, Turnhalle und Hort genutzt werden. Veranstaltungen in unterschiedlichsten Grössen und Qualitäten können stattfinden, die die Schule zum offenen sozialen Zentrum des Quartiers werden lassen.
Das räumlich wirksame Tragwerk überspannt die öffentlichen erdgeschossigen Bereiche, darüber finden sich die der Schule zugeorteten Bereiche. Die flexibel schaltbaren Unterrichtsräume werden durch die mittige, frei möblierbare Lernlandschaft komplettiert.

id.A Architecture

Nordstrasse 139

Zuerich 8037

Telephone +41 44 338 11 80

Fax +41 44 338 11 70

www.id-a.ch

i@id-a.ch