Name. WBB

Jahr. 2011

Typ. Wohnen, Gewerbe, wettbewerbe

Ort. Brünnen . BE

Beschreibung. Wettbewerb Brünnen Baufeld 4 und 7

Der vorgeschlagene Städtebau nimmt Bezug zu den bereits bebauten Baufeldern und zur geplanten Quartierstruktur. Städtebauliche Leitidee ist das Schaffen eines grosszügigen durchgängigen Hofraums. Eine unterschiedliche Dichteverteilung auf die beiden Baufelder ermöglicht eine volumetrisch urbane Haltung an den entscheidenden Stellen.
Die geplante Überbauung zeichnet sich durch eine grosse Vielfalt von Wohnungstypologien aus. Die Zeilenkörper auf Baufeld 7 falten sich hofseitig nach Süden auf und ermöglichen jeder Wohnung Süd-Orientierung. Während im Baufeld 7 mit gemässigter Dichte ein gehobeneres Wohnen angestrebt wird, bietet das Baufeld 4 Raum für eine urbane Haltung. Entlang der Ramuzstrasse und gegenüber dem Corbusierplatz befinden sich in dichtem Kontext städtische Kleinwohnungen. Diese werden von introvertierten, familienfreundlichen Reiheneinfamielienhäusern kontrastiert.
Der im Baufeld 7 spielerisch kaskadierende Hofraum wird im nördlichen Baufeld begradigt und bildet einen gefassten, städtischen Hofabschluss.

id.A Architecture

Nordstrasse 139

Zuerich 8037

Telephone +41 44 338 11 80

Fax +41 44 338 11 70

www.id-a.ch

i@id-a.ch